Die Deutsche Kriegsmarine 1933 - 1945: Die Kreuzer
0 0 0
Risorsa locale

Prommersberger, Jürgen

Die Deutsche Kriegsmarine 1933 - 1945: Die Kreuzer

Abstract: DIE DEUTSCHE KRIEGSMARINE 1933 – 1945 DIE KREUZERDieses Buch handelt von der Geschichte der Kreuzer der Deutschen Reichsmarine (sowie der späteren Kriegsmarine). Nach dem verlorenen Krieg war die deutsche Streitmacht zur See auf wenige hoffnungslos veraltete Schiffe beschränkt. Erst 1925 wurde mit der Emden ein erster Neubau in Dienst gestellt. Weitere Leichte Kreuzer kamen in den Folgejahren hinzu. Allerdings litten diese Schiffe stark unter den Beschränkungen des Versailler Vertrags, so dass sie bei Kriegsausbruch 1939 keine vollwertigen Kriegssschiffe mehr darstellten. Mitte der dreißiger Jahre begann man dann mit dem Bau von geplant fünf Schiffen der Admiral Hipper Klasse (allerdings wurden nur drei davon fertig gestellt). Bei diesen Schweren Kreuzern handelte es sich um einen gelungenen Entwurf aus Kampfkraft und Schnelligkeit. Das Buch zeigt die Baugeschichte und die einzelnen Operationen der Schiffe, schildert die Kaperfahrten und Seeschlachten, in die sie verwickelt waren und beschreibt auch das Schicksal eines jeden Schiffs. Umfangreiches Bildmaterial und technische Beschreibungen ergänzen dieses Werk.


Titolo e contributi: Die Deutsche Kriegsmarine 1933 - 1945: Die Kreuzer

Pubblicazione: 13/02/2017

Data:13-02-2017

Nota:
  • Lingua: tedesco
  • Formato: EPUB con DRM Adobe

Nomi:

Soggetti:

Dati generali (100)
  • Tipo di data: data di dettaglio
  • Data di pubblicazione: 13-02-2017

DIE DEUTSCHE KRIEGSMARINE 1933 – 1945 DIE KREUZERDieses Buch handelt von der Geschichte der Kreuzer der Deutschen Reichsmarine (sowie der späteren Kriegsmarine). Nach dem verlorenen Krieg war die deutsche Streitmacht zur See auf wenige hoffnungslos veraltete Schiffe beschränkt. Erst 1925 wurde mit der Emden ein erster Neubau in Dienst gestellt. Weitere Leichte Kreuzer kamen in den Folgejahren hinzu. Allerdings litten diese Schiffe stark unter den Beschränkungen des Versailler Vertrags, so dass sie bei Kriegsausbruch 1939 keine vollwertigen Kriegssschiffe mehr darstellten. Mitte der dreißiger Jahre begann man dann mit dem Bau von geplant fünf Schiffen der Admiral Hipper Klasse (allerdings wurden nur drei davon fertig gestellt). Bei diesen Schweren Kreuzern handelte es sich um einen gelungenen Entwurf aus Kampfkraft und Schnelligkeit. Das Buch zeigt die Baugeschichte und die einzelnen Operationen der Schiffe, schildert die Kaperfahrten und Seeschlachten, in die sie verwickelt waren und beschreibt auch das Schicksal eines jeden Schiffs. Umfangreiches Bildmaterial und technische Beschreibungen ergänzen dieses Werk.

Vedi tutti

Ultime recensioni inserite

Nessuna recensione

Condividi il titolo
Codice da incorporare

Copia e incolla sul tuo sito il codice HTML qui sotto.